Und sie longieren wieder bei den Heidelsheimer Hundefreunden

Print Friendly, PDF & Email

Am Mittwoch, 05.03.14 hat der Übungsbetrieb Longieren wieder begonnen. Viele werden sich fragen was longieren mit Hunden zu tun hat? Die meisten kennen das nur bei Pferden. Wir in unseren Verein bieten dies hauptsächlich als sportliche Version bereits seit drei Jahren an. Hier wird die Bindung des Teams gestärkt, da hier auf Distanz gearbeitet wird (der Hund darf nicht in den Kreis), der Gehorsam wird verbessert und die Ausdauer trainiert (für beide). Grundsätzlich darf jeder Hund longieren, vom Welpen bis zum Senior und ist auch für taube Hunde geeignet, da wir mit Hör- und Sichtzeichen arbeiten. Der Vorteil ist hier, dass die Geschwindigkeit der körperlichen Kondition des Hundes angepasst wird. Die Hunde laufen links und rechts herum, um den starren Fußlauf etwas aufzubrechen, damit der Hund nicht einseitig wird (Wirbelsäule). Es wird an zwei oder mehr Kreisen longiert. Abwechslung bieten Hürden, Slalomstangen, Hunde, Ablenkungen, Spaßübungen, verschiedene Gangarten usw. Die Übungszeiten sind immer am Mittwoch ab 18:00 Uhr. Bei Interesse bitte mit unsere Übungsleiterin Nicole vor Ort kontaktieren.

CMS : Wordpress Theme : Kippis 1.15 Technical Support : CYBWORLD CONSULTING