Obedienceprüfung nur mit Teilnehmern aus dem Verein

Print Friendly, PDF & Email

Am vergangenen Wochenende fand beim VdH Heidelsheim zum wiederholten Mal eine Obedience-Prüfung statt. Da unsere Obedience-Abteilung zwischenzeitlich stark gewachsen ist, verzichtete man auf vereinsfremde Starter und lies zur Prüfung nur Vereinsmitglieder mit ihren Hunden zu. So zeigten sich der Leistungsrichterin Tanja Hönninger aus Mannheim 17 Vereinsmitglieder mit 18 Hunden. Das besondere an den Hunden war, dass sie alle ihre Basisausbildung und Obedience-Ausbildung bei den Übungsleitern des VdH Heidelsheim erhalten haben. Dies zeugt von einer kontinuierlichen Basisarbeit im Verein der Hundefreunde Heidelsheim. In der Klasse Beginner waren es elf Hunde, die unter Anleitung von Steward Corinna Krumteich zur Prüfung antraten. Zweimal Wertnote gut, viermal sehr gut und fünfmal vorzüglich, waren die Punkte, die die Leistungsrichterin vergab. Martina Nagel mit Milo belegte hier den ersten Platz. In der Prüfungsklasse 1 waren sieben Hunde am Start. Hier belegte Conny Wohlwend mit Marlo den ersten Platz. Die Übungsleiterin Corinna Krumteich war hoch erfreut über die Leistungen ihrer Schützlinge und Prüfungsleiter Rainer Eckert war stolz über die gute Organisation der erstmals nach neuer Prüfungsordnung durchgeführten Veranstaltung.

CMS : Wordpress Theme : Kippis 1.15 Technical Support : CYBWORLD CONSULTING