Corona Verordnung + Auflagen

Print Friendly, PDF & Email

Liebe Hundefreunde und Hundefreundinnen,

ab dem 20.06.2020 starten wir wieder mit unserem Übungsbetrieb. Aufgrund der Corona Verordnung für Sportstätten sind folgende Auflagen einzuhalten:

– Abstandsregel: auch hier sind 1,5 m Abstand zwischen Personen einzuhalten.

– Es darf nur 1 Hundeführer mit Hund das Gelände betreten. Besucher bzw.       Begleitpersonen sind derzeit nicht erlaubt (auch keine Kinder).

– Außerhalb des Geländes zum Beispiel auf den Parkplätzen dürfen sich keine Personen aufhalten. Wartende Personen müssen leider im Auto verweilen.

–  Der Aufenhalt auf dem gesamten Vereinsgelände ist – außer zu Übungszwecken – nicht erlaubt.

– Das Vereinsheim muss vorerst geschlossen bleiben.

– Die Toiletten werden bei Bedarf geöffnet.

– Die Gruppengrößen sind beschränkt:

Welpen – max. 5 Hund-Mensch-Teams plus Übungsleiter

Quereinsteiger – max. 5 Hund-Mensch-Teams plus Übungsleiter

Junghunde – max. 8 Hund-Mensch-Teams plus Übungsleiter

Sportgruppen – max. 8-10 Hund-Mensch-Teams plus Übungsleiter

– Draußen, d.h. an der frischen Luft besteht keine Maskenpflicht.

– Personen, die Erkältungssymptome aufweisen, in Kontakt zu einer mit SARS-CoV-2 infizierten Person stehen oder standen (wenn seit dem letzten Kontakt noch nicht 14 Tage vergangen sind) und oder erhöhte Temperatur haben dürfen das Vereinsgelände NICHT betreten!

– Die Registrierung der Daten der teilnehmenden Personen je Übungsstunde ist Vorschrift. Name, Telefonnummer und Unterschrift werden vom jeweiligen Hundeführer eingetragen. Die Daten dienen ausschließlich der Nachverfolgung evt. Infektionsketten, sie werden nicht zu anderen Zwecken weiter gegeben und sie werden nach ca. 4 Wochen vernichtet.

– Personen, die zu Risikogruppen gehören, empfehlen wir mit der Teilnahme am Übungsbetrieb noch eine Zeit auszusetzen.

Die allgemeinen Corona-Auflagen des Landes sind einzuhalten!

CMS : Wordpress Theme : Kippis 1.15 Technical Support : CYBWORLD CONSULTING